DSDS: Aus für Norman Langen

Rauswurf nach der 4. Mottoshow

Und da waren es nur noch 6. Norman Langen hat in der 4. Mottoshow von DSDS das Publikum nicht überzeugen können und muss seine Koffer packen.

Ausgerechnet das Motto „Partykracher“ brachte Norman Langen kein Glück.

Mit seiner Darbietung von „Hey Baby“ von DJ Ötzi wollte er eigentlich die Stimmung im DSDS-Studio zum Kochen bringen, aber erreichte letztendlich nur das Gegenteil.

Dieter Bohlen ahnte in seinem Jury-Urteil schon, dass es für den ernannten „Schlager-Onkel der Show" eng werden könnte: "Das ist sehr Ballermann-mäßig gewesen und ich weiß nicht, ob da genug Leute für dich anrufen werden.“

Und am Ende behielt der Pop-Titan (mal wieder) recht.

Norman stand neben Zazou Mall und Ardian Bujupi als Letztes auf der Bühne und muss nun seinen Traum vom Superstar begraben.

Das beste Urteil der Jury bekam diesmal übrigens Kandidat Marco Angelini. Er sang "Let me entertain you" von Robbie Williams und Patrick Nuo lobte ihn mit den Worten: "Das war die beste DSDS-Performance aller Zeiten".

Ob er der nächste Superstar werden wird und ob wir Norman vielleicht bald auf Mallorca wiedersehen werden - wird sind gespannt!

Themen