Lindsay Lohans Vater wurde verhaftet

Michael Lohan wird der häuslichen Gewalt verdächtigt

Nicht nur Lindsay Lohan macht Negativ-Schlagzeilen, sondern auch ihr Vater Michael Lohan – er wurde nun aufgrund des Verdachts auf häusliche Gewalt in Los Angeles festgenommen. Demnach soll es zu einem handfesten Streit mit einer namentlich nicht genannten Freundin gekommen sein.

Michael Lohan, der derzeit an der TV-Show †žDr. Drew's Celebrity Rehab" teilnimmt und dort einen Anti-Aggressionskurs absolviert, wurde Montag, 21.März, gegen 21 Uhr von der Polizei in Los Angeles verhaftet:

†žMr. Lohan wurde verhaftet, nachdem wir um 21.00 Uhr einen Anruf wegen einer häuslichen Auseinandersetzung erhalten haben", sagte ein Polizeisprecher gegenüber †žpeople.com". †žEr wurde inhaftiert, nachdem er zu Fuß auf der Straße in der Nähe unserer Wache entdeckt wurde. Er zeigte keine Anzeichen eines Medikamentenmissbrauchs und verhielt sich kooperativ."

Erst vergangene Woche wurde Lohan von seiner Ex-Freundin Kate Major beschuldigt, einer ihrer Freundinnen ins Gesicht geschlagen zu haben.

†žIch fand all die Lügen heraus, die auch mich selbst, seine Freunde und seine Familie in den letzten Monaten betroffen habe. Als ich zu dem Zentrum kam, fand ich heraus, dass Michael mich in Bezug auf zahlreiche Dinge, unter anderem auch andere Frauen, belogen hatte." Erst kurz vorher fand sie heraus, dass Lohan sie betrogen hatte. Nachdem er sie und eine Freundin gejagt haben soll, habe er ihre Freundin geschlagen: †žMichael riss ein Armband von meiner Hand und schlug meine Freundin ins Gesicht - das wurde alles von der Kamera festgehalten. Ich war sehr emotional, und sehr, sehr verängstigt."

Es scheint ganz so, als habe die Anti-Aggressionstherapie noch nicht ganz angeschlagen. Hoffen wir, dass Michael sich bald fängt, und in Zukunft einen anderen Weg zur Konfliktbewältigung findet.

Themen