Robbie Williams und Gary Barlow diäten um die Wette

Wer nimmt schneller ab?

Die Jungs von †žTake That" scheinen einen kleinen, internen Kampf ausführen zu wollen: Gary Barlow und Robbie Williams haben eine Diät-Wette abgeschlossen, denn schließlich wollen sie für die kommende Tour in Top-Form sein.

Zwischen Männern bricht ja des Öfteren mal ein Konkurrenzkampf aus – auch zwischen den Bandkollegen Robbie Williams und Gary Barlow von †žTake That". Robbie soll gegenüber der britischen Zeitung †žThe Sun" zugegeben haben, dass er und sein Kollege um die Wette abnehmen.

†žGary und die Jungs waren bei mir in LA zu Besuch. Da kam Gary zu mir und meinte: 'Ich brauche diese Klamotten in nächster Zeit nicht mehr, weil ich ab jetzt Diät machen werde! Und da dachte ich: 'Okay, wenn du ein Salatblatt isst, dann ess ich nur noch ein halbes!", sagte er gegenüber der Zeitung.

Sein Vorbild sei Christian Bale in †žThe Machinist": †žKennt ihr den Film 'The Machinist' mit Christian Bale? Ich will wie Christian aussehen!"

Bis zum Tour-Beginn steht allerdings allen Jungs von †žTake That" eine Ernährungsberaterin und jedem ein eigener Personal-Trainer zur Verfügung, schließlich haben sie sich über die Winterzeit einiges an Speck angefuttert und es wird viel Ausdauer und Disziplin verlangen, die überflüssigen Pfunde wieder loszuwerden – zumindest von Robbie und Garry. Ihre Bandkollegen Mark Owen, Howard Donald und Jason Orange sind bereits schlank und können der kommenden Tour entspannt entgegensehen.

Wir sind gespannt, wer am Ende die Wette gewinnt. Allerdings würde uns auch interessieren, worum Gary und Robbie gewettet haben ... hoffentlich nicht, wer der Bandleader sein darf, denn das führte 1995 erstmals zur Trennung der Band.