ECHO Verleihung 2011 – Die Gewinner

Der wichtigste Musikpreis Deutschlands

Party-Time! Am 24. März 2011 wurde zum 20. Mal der wichtigste Musikpreis Deutschlands verliehen – der ECHO. Während einer dreistündigen Gala in Berlin wurden nationale und internationale Topstars wie Take That, Hurts und Lena geehrt. OK! zeigt Ihnen alle Gewinner auf einen Blick!

Album des Jahres: UNHEILIG – „GROSSE FREIHEIT“
Künstler national Rock/Pop: DAVID GARRETT
Künstler international Rock/Pop: PHIL COLLINS
Künstlerin national Rock/Pop: LENA
Künstlerin international Rock/Pop: AMY MACDONALD
Gruppe national Rock/Pop: ICH + ICH
Gruppe international Rock/Pop: TAKE THAT
Künstler/Künstlerin/Gruppe/Deutschsprachiger Schlager: ANDREA BERG
Künstler/Künstlerin/Gruppe/Volkstümliche Musik: AMIGOS
Künstler/Künstlerin/Gruppe HipHop/Urban: EMINEM
Gruppe Rock/Alternative national: UNHEILIG
Gruppe Rock/Alternative international: LINKIN PARK
Erfolgreichster Newcomer des Jahres national: LENA
Erfolgreichster Newcomer des Jahres international: HURTS
Hit des Jahres: ISRAEL „IZ” KAMAKAWIWO'OLE – „OVER THE RAINBOW”
Erfolgreichste DVD-Produktion national: DAVID GARRETT – „ROCKSYMPHONIES – OPEN AIR LIVE”

Bestes Video national: RAMMSTEIN – „ICH TU DIR WEH“
Radio ECHO in Kooperation mit den jungen Programmen und Popwellen der ARD: SILBERMOND – „KRIEGER DES LICHTS“
Produzent/in/-en-Team des Jahres: UNHEILIG-TEAM (HENNING VERLAGE, DER GRAF, KIKO MASBAUM) FÜR „GROSSE FREIHEIT“
Kritikerpreis national: PANTHA DU PRINCE – „BLACK NOISE”
Erfolgreichster Act im Ausland national: THE BASEBALLS
Erfolgreichster Live-Act national: ICH + ICH
Medienpartner des Jahres: BRAINPOOL, STEFAN RAAB, ARD UND PROSIEBEN FÜR „UNSER STAR FÜR OSLO“
Handelspartner des Jahres: iTUNES
Würdigung des Lebenswerkes: ANNETTE HUMPE
Ehren-ECHO für soziales Engagement: SILBERMOND
Hall Of Fame: PETER ALEXANDER