Jennifer Aniston: Regie-Job für Charity-Projekt

Kurzfilmreihe über Brustkrebs

Hinter statt vor der Kamera: Jennifer Aniston plant in einem Kurzfilm über den Kampf gegen Brustkrebs Regie zu führen. Die Dreharbeiten finden im Rahmen der Kampagne „Project Five“ statt – Alicia Keys, Demi Moore und Patty Jenkins werden ebenfalls einen Film drehen.

Es ist zwar nicht Jennifer Anistons erster Regie-Job, dafür der Erste für einen guten Zweck: Der Sender „ Lifetime Television’“ rief vor kurzem „Project Five“, eine Initiative zur Brusttkrebs-Aufklärung, ins Leben. Geplant sind fünf Kurzfilme – bei einem davon wird Jennifer Aniston Regie führen und ihn angeblich auch produzieren. Sie selbst sagt dazu:

„Wir hoffen, mit unserem ‘Project Five’ unterhalten, informieren und einen Dialog in Gang bringen zu können. Wir wollen, dass unsere Filme die Menschen bewegen und diejenigen bekräftigen, die Brustkrebs haben, stark zu bleiben in dieser Herausforderung, die unser aller Leben beeinflusst, ganz gleich, wer wir sind."

Alicia Keys, Demi Moore und Patty Jenkins werden ebenfalls je einen Film drehen – bleibt nur zwei Fragen: Wer wird den fünften Regiestuhl besetzen? Und wann bekommen wir die Werke zu sehen?