Plant Gwyneth Paltrow ein Food-Magazin?

Ernährungstipps und Rezepte

Von der Schauspielerin zur Lifestyle-Expertin: Dass Gwyneth Paltrow sich mit Themen, wie gesunder Ernährung auskennt, hat sie bereits mit ihrem Blog „goop“ bewiesen. Jetzt soll die 38-Jährige ein eigenes Food-Magazin launchen. Klingt lecker!

Gwyneth Paltrow hat ein absolutes Lieblingsthema: Ernährung! Der klickbare Beweis ist ihr Blog „goop“. Und auch diverse Projekte in Zusammenarbeit mit dem Starkoch Mario Batali belegen ihre Leidenschaft: Unter anderem wird sie in seiner Kochshow auf CBS auftreten.

Außerdem veröffentlicht Gwyneth nächsten Monat das Kochbuch „My Father's Daughter“ - mit einem Vorwort von Mario Batali.

Bei dem Verlag, der Gwyneth Food-Magazin produzieren soll, soll es sich um den weltbekannten Hearst-Verlag handeln. Dieser machte schon „O“ das Magazin von Oprah Winfrey zu einem absoluten Bestseller und durch diverse Covergeschichten auf den Publikationen des Verlagshauses, hat Gwynteh schon mehr als einen Fuß in der Tür.

Sieht ganz nach einem stimmigen Rezept, ähm, Konzept aus, oder? Nur fast, denn bisher bestreitet Hearst alle Gerüchte um Gwyneth Magazin:

„Außer ihrem regelmäßigen Auftauchen auf unseren Magazin-Covern, haben wir keine anderen Pläne mit ihr“, sagt die Sprecherin des Verlags.

Ist das Projekt einfach zu geheim, um darüber zu sprechen oder gibt es wirklich keine Pläne mit Gwynnie? Fänden wir schade und würden Hearst raten, Gwyneth schnell ein Magazin anzubieten, bevor es ein anderer Verlag tut.