Kate Hudson trinkt Alkohol während Schwangerschaft

Erwischt!

Böse, Kate Hudson! Die Schauspielerin wurde dabei beobachtet, wie sie sich genüsslich ein Glas Rotwein genehmigte, obwohl sie schwanger ist. Und Lebensgefährte und Vater des ungeborenen Kindes Matt Bellamy schaute auch noch zu!

Hat die 31-Jährige während des gemeinsamen Abendessens in Buenos Aires, Argentinien, plötzlich vergessen, dass sie sich in anderen Umständen befindet? Auf die Zuschauer der Szenerie wirkt es so. Denn wie könnte man es anderes erklären, dass Kate Hudson Alkohol zu sich nimmt und damit das Wohl ihres Babys gefährdet.

In den USA ist nach Erscheinen der Trink-Fotos eine hitzige Diskussion entbrannt.

Handelt die Schwangere verantwortungslos oder ist ein gelegentlicher Alkoholkonsum in ihrer Situation gar nicht so schlimm?! Zwar gibt es keinen wissenschaftlichen Beleg darüber, dass vereinzelte Gläser Alkohol die Gesundheit eines ungeborenen Babys schaden können, doch ein Risiko geht Kate trotzdem ein.

Was meinen Sie? Finden Sie es in Ordnung, dass die schwangere Kate Hudson Alkohol zu sich nimmt?