Liam Neeson ist verlobt

Neue Liebe nach Verlust von Natasha Richardson

Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben: Hollywoodstar Liam Neeson hat sich nach dem tragischen Tod seiner Frau Natasha Richardson neu verliebt und verlobt. Die Glückliche ist die Geschäftsfrau Freya St. Johnson - mit ihr plant Neeson eine kleine intime Hochzeit in New York.

Das ist eine der schönsten Nachrichten des Jahres 2011: Schauspieler Liam Neeson hat mit der Geschäftsfrau Freya St. Johnson eine neue Frau an seiner Seite. Damit hatte niemand gerechnet – er selbst wahrscheinlich am wenigsten:

„Liam hätte sich niemals vorstellen können über Natashas Tod hinwegzukommen und sich wieder zu verlieben. Aber Freya brachte Sonne in sein Leben. Sie war sehr geduldig mit Liam und übte keinen Druck aus. Freya ist alleinerziehende Mutter von zwei Kindern, die Familien verstehen sich prima“, verrät ein Insider gegenüber dem Magazin „The National Enquirer“.

Besonders schön: Freya St. Johnson ist auch Liams Söhnen Michael und Daniel eine große Stütze:

„Sie freuen sich sehr, dass ihr Dad verliebt ist.“

Und haben deshalb auch bestimmt nichts dagegen, dass ihr Vater plant, seine neue Freundin im Rahmen einer kleinen Zeremonie in New York zu heiraten.

Der Unfalltod ihrer Mutter Natasha Richardson im Jahr 2009 war für die Söhne genauso tragisch wie für ihren Vater Liam. Hoffentlich hilft Freya auch ihnen über den großen Verlust hinweg – wir wünschen ihnen alles Gute!