Verona Pooth sucht einen Baby-Namen

Diego darf mitentscheiden

Runde Sache: Verona Pooth zeigte sich hochschwanger bei der Verleihung des diesjährigen Felix Burda Awards in Berlin und verriet ein paar Details über ihr Baby.

So schön schwanger zeigte sich Verona Pooth auf dem roten Teppich in Berlin. Die werdende Mama strahlte bis über beide Ohren und verriet gegenüber der Zeitschrift „Bunte“ einige Baby-Details:

„In sechs bis acht Wochen ist es soweit. Ich wollte mich ja eigentlich überraschen lassen, aber auf den Ultraschallbildern war es nicht mehr zu übersehen. Es wird ein Junge. Das Kinderzimmer ist bereits eingerichtet. Es wurde ganz in blau gestrichen“

Bei der Namensgebung darf nicht nur ihr Mann Franjo ein Wörtchen mitreden, nein, auch ihr erster Sohn, der siebenjährige Diego, darf mitentscheiden:

„Das Baby bekommt auf jeden Fall wieder einen Latino-Namen. Derzeit sind sechs Namen im Rennen. Am liebsten würde ich den Namen nehmen, den Diego am besten findet.“

Wir sind gespannt, welcher Name sich am Ende durchsetzen kann und freuen uns auf die ersten Babyfotos!

Themen