Kate Middleton: Erschreckend dünn

Verlobungsring musste verkleinert werden

Es sind nur noch wenige Tage bis zur Hochzeit - und schon jetzt verfolgt die ganze Welt das zukünftige Hochzeitspaar auf Schritt und Tritt. Und dabei fällt auf: Kate Middleton ist erschreckend dünn - so dünn, dass sie sogar ihren Verlobungsring verkleinern lassen musste!

Der Stress ist ihr anzusehen: Öffentliche Termine, immer ein Strahlen auf den Lippen, die Vorbereitung auf die Hochzeit - von morgens bis abends sind Kate und Prinz William auf den Beinen. Doch während der künftige Bräutigam recht gelassen mit der Situation umzugehen scheint, ist das starke öffentliche Interesse für Kate recht neu. Erschreckender Nebeneffekt: Die künftige Prinzessin zeigte sich bei den letzten Terminen auffallend dünn. Wird der Hochzeitsstress zu viel für die 29-jährige Braut?

Beobachter sagen sogar, dass Kate ihren Verlobungsring verkleinern lassen musste, damit er nicht von ihrem Finger rutscht.

Bei einem Besuch in Nordirland soll die Braut auf die Bitte einer Frau am Straßenrand, nicht noch mehr abzunehmen, geantwortet haben: "Das ist alles Teil der Hochzeitsvorbereitungen."

Eine Ehe-Schließung mit einer abgemagerten Braut? Klingt nicht nach einer Märchenhochzeit ...