Jamie Oliver gibt Brad Pitt Koch-Nachhilfe

Tipps vom Profi

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Das weiß wohl auch Hollywood-Beau Brad Pitt. Um seinen kleine Familie mit kulinarischen Köstlichkeiten zu verwöhnen, nahm er sich nun Privatstunden bei Star-Koch Jamie Oliver.

Zwar haben Brad Pitt und Angelina Jolie genügend Angestellte, um sich ein schönes Leben zu machen - beim Kochen möchte der Hausherr allerdings selbst den Kochlöffel schwingen. Doch, weil er selbst nur mit wenig Kochtalent gesegnet wurde, holte sich Brad kurzum professionelle Hilfe ins Haus:

Kein Geringerer als Star-Koch Jamie Oliver schaute bei den Jolie-Pitts vorbei und lehrte Brad einen Abend lang die Kunst des Kochens. Ein Freund verriet gegenüber der britischen "Sun":

Die einzige Sache, die Brad und Angelina können, ist Milch über die Cornflakes zu gießen. Sie wissen nicht einmal, wie man den Herd bedient. Sie haben sich immer auf ihr Personal verlassen oder sich ein Essen bestellt. Jamie war beruflich für eine TV-Show in Los Angeles und Brad bat ihn, ihm zu zeigen, wie man kocht."

Und, haben die privaten Kochstunden schon gefruchtet?

"Jamie hielt Brad und Angelina eine Standpauke und machte den Deal, dass er Brad das Kochen beibringen würde, wenn dieser seinen Kindern keinen Mist mehr zu essen gebe. Brad lernt die Dinge Schritt für Schritt, aber er macht wirklich Fortschritte. Außerdem zeigte Jamie ihm auch, wie er gesunde Burger und Pizza zubereiten kann, damit die Kinder nicht jammern."

Und wer weiß - vielleicht findet Brad ja richtig Gefallen an seinem neuen Hobby. Angelina wird es bestimmt freuen, denn Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen ...