Rudi Assauer hat geheiratet

Heimliche Hochzeit mit Britta Idrizi

Rudi Assauer und seine 21 Jahre jüngere Freundin Britta Idrizi haben geheiratet – am 19. April ganz still und heimlich ohne Trauzeugen und ohne Gäste.

Seit Anfang 2010 sind der ehemalige Schalke 04-Manager und die Journalistin ein Paar und nun haben der 66-Jährige und seine Liebste sich auf Schloss Horst in Gelsenkirchen das Ja-Wort gegeben – in Anlehnung an den Fußballverein Schalke sogar am 19.04., denn im Jahr 1904 wurde eben dieser gegründet.

Allerdings war niemand bei der romantischen Hochzeit dabei, außer ihre beiden Malteser-Hunde Connor und Leon. Dennoch ist das frisch vermählte Paar überglücklich und verrät gegenüber der „Bild“-Zeitung:

„Die ist unheimlich okay“, so der Bräutigam. Und auch Britta Idrizi, jetzt Assauer, strahlt bis über beide Ohren: „Ein toller Tag! Ich war sehr aufgeregt.“

Wir gratulieren dem Paar ganz herzlich und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft!

Themen