DSDS: Sarah und Pietro im Finale

Ardian musste überraschend die Show verlassen

Damit hat wohl niemand gerechnet: Ardian Bujupi musste „Deutschland sucht den Superstar“ nach dem Halbfinale verlassen. Sarah Engels und Pietro Lombardi kämpfen in der zehnten Motto-Show um den Titel.

Superstar-Titel oder Liebe - oder etwa beides? Sarah Engels und Pietro Lombardi treten im Finale der diesjährigen DSDS-Staffel gegeneinander an bzw. miteinander auf. Denn dies ist kein gewöhnliches Finale: Sarah und Pietro sind seit einigen Tagen offiziell ein Paar.

„Ja, wir sind zusammen“, gestand die hübsche 18-Jährige erst vor Kurzem gegenüber der B.Z.

Stimmlich zeigten alle drei Kandidaten, was sie draufhaben – am Ende musste jedoch Ardian mit 27,3 Prozent der Stimmen die Bühne räumen. Pietro und Sarah ergatterten 37,3 und 35,4 Prozent.

Ardian zeigt sich als fairer Gewinner und gratuliert seinen Mitstreitern und Freunden:

„Ich habe letzte Woche geträumt, dass ich rausfliegen werde. Ich freue mich für Pietro und Sarah, ich gönne es den beiden. Ich glaube, dass Pietro das Finale gewinnen wird.“

Sarah konnte ihr Glück gar nicht wirklich fassen: „Ich hatte schon mit DSDS abgeschlossen, als ich nach der ersten Mottoshow rausgefallen bin und jetzt stehe ich im Finale – Krass! Damit hätte ich nie gerechnet.“

Es wird zwar ein spannendes Finale, allerdings können wir schon jetzt sicher sein: Der Verlierer der Show wird dem DSDS-Gewinner 2011 ohnehin nur das Beste wünschen und in gewisser Weise bleibt der Titel ja in der Familie ...

Themen