Charlie Sheen & Brooke Mueller sind offiziell geschieden!

Sheen muss tief in die Tasche greifen

Charlie Sheen und Brooke Mueller sind nun offiziell getrennte Leute, denn der Schauspieler und seine nun Ex-Frau sind seit dem 2. Mai geschieden. Allerdings muss Sheen tief in die Tasche greifen.

Charlie Sheen ist jetzt zwar offiziell kein Ehesünder mehr, da er seine Scheidung nach 6 Monaten Rosenkrieg nun endlich schriftlich hat, jedoch darf er nun noch tiefer in die Tasche greifen.

Der Schauspieler muss nun nicht nur umgerechnet knapp 34.000 Euro an seine erste Frau Denise Richards zahlen, nein, nun kommen weitere 34.000 Euro monatlich an seine zweite Ex-Frau Brooke Mueller hinzu, denn in den Scheidungspapieren des einst so glücklichen Paares steht:

"Unter keinen Umständen werden die von Charlie Sheen zu zahlenden Unterhaltskosten für Bob und Max geringer sein, als die Zahlungen, die Sheen an seine Ex-Frau Denise Richards für seine Töchter Sam und Lola zahlen muss!"

Und nicht nur die monatlichen Kosten leeren Sheens Kassen gewaltig, auch die einmaligen Zahlungen, die er an seine Frau leisten muss, sind nicht ohne: 1.184.426 Euro werden fällig.

Ob Sheen das mit seiner "Violent Torpedo of Truth"-Tour wieder einspielen kann? Immerhin sind 68.000 Euro im Monat kein Pappenstiel ...