Daniela Katzenberger: Gesangskarriere in den USA?

Ein Produzent hat Interesse

Nachdem Daniela Katzenberger es schon nicht in dem amerikanischen Playboy geschafft hat, schafft sie es nun vielelicht in die amerikanischen Charts: Die Kultblondine stellte ihren Song „Nothing Is Gonna Stop Me Now“ einem Produzenten vor und er hat hat bereits Pläne mit ihr ...

Im Rahmen ihrer VOX-Show „Natürlich Blond“ kommt Daniela Katzenberger momentan ganz schön rum in den USA – gerade noch stand sie in den E!Online-Studios als Moderatorin, schon geht’s ab zu einem Produzenten in Tonstudio.

Dort trällerte sie ihren Song „Nothing is gonna stop me now“ ins Mikro – und stieß auf Begeisterung. Zumindest für ihre Person, denn der Produzent würde Daniela gerne als amerikanischen Popstar aufbauen. Das klingt ja traumhaft – nur hat die Sache leider einen kleinen Haken: Daniela soll einen auf Hip-Hop-Babe machen – und das findet sie gar nicht lustig:

„Ich kann nicht solche Lieder machen wie 'Ich hab dicke Boobs und nen geilen Body'. Ich weiß ja, wie ich aussehe: Manchmal sehr preiswert, aber lieb und nett.“

Super, dass Daniela ihren Prinzipien treu bleibt und sich nicht unter Wert verkauft. Ob sie wohl auch den vielen anderen Versuchungen in den USA  widerstehen kann? Das sehen wir nächsten Dienstag (10. Mai) in ihrer Sendung „Natürlich Blond“ auf VOX.