Die Nominierten für die MTV Movie Awards

Welcher ist der heißeste Kuss?

Die beliebteste Kategorie des MTV Movie Awards ist auch 2011 wieder die des „Besten Filmkusses“. Nominiert sind unter anderem Kristen Stewart, Robert Pattinson und Natalie Portman.

Wer bekommt am Ende die güldene Popcorn-Tüte für den besten Filmkuss? Die Nominierten sind:

Kristen Stewart und Taylor Launtner (Twillight)
Kristen Stewart und Robert Pattinson (Twillight)
Ellen Page und Joseph Gordon-Levitt (Inception)
Natalie Portman und Mila Kunis (Black Swan)
Emma Watson und Daniel Radcliffe (Harry Potter)

Wer sonst noch für den begehrten Preis nominiert ist, der am 5. Juni in Kalifornien vergeben wird:

Bester Film
„Black Swan“
„Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 1“
„Inception“
„The Social Network“
„Eclipse – Bis(s) zum Abendrot“

Beste weibliche Performance
Emma Stone: „Einfach zu haben“
Emma Watson: „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 1“
Jennifer Aniston: „Meine erfundene Frau“
Kristen Stewart: „Eclipse – Bis(s) zum Abendrot“
Natalie Portman: „Black Swan“

Beste männliche Performance
Daniel Radcliffe: „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 1“
Jesse Eisenberg: „The Social Network“
Robert Pattinson: „Eclipse – Bis(s) zum Abendrot“
Taylor Lautner: „Eclipse – Bis(s) zum Abendrot“
Zac Efron: „Wie durch ein Wunder“

Bester Newcomer
Andrew Garfield: „The Social Network“
Chloë Grace Moretz: „Kick-Ass“
Hailee Steinfeld: „True Grit“
Jay Chou: „The Green Hornet“
Olivia Wilde: „Tron: Legacy“
Xavier Samuel: „Eclipse – Bis(s) zum Abendrot“

Beste Performance in einer Komödie
Adam Sandler: „Meine erfundene Frau“
Ashton Kutcher: „Freundschaft Plus“
Emma Stone: „Einfach zu haben“
Russell Brand: „Männertrip“
Zach Galifianakis: „Stichtag“

Neu: Bester Satz
Alexys Nycole Sanchez: „Kindsköpfe“: "I want to get chocolate wasted."
Amanda Bynes und Emma Stone: „Einfach zu haben“: Amanda Bynes: "There is a higher power that will judge you for your indecency." Emma Stone: "Tom Cruise?"
Jesse Eisenberg: „The Social Network“: "If you guys were the inventors of Facebook, you'd have invented Facebook."
Justin Timberlake und Andrew Garfield: „The Social Network“: Justin Timberlake: "... A million dollars isn't cool. You know what's cool?" Andrew Garfield: "A billion dollars. And that shut everybody up."
Tom Hardy: „Inception“: "You mustn't be afraid to dream a little bigger darling."

Bester Bösewicht
Christoph Waltz: „The Green Hornet“
Leighton Meester: „The Roommate“
Mickey Rourke: „Iron Man 2“
Ned Beatty: „Toy Story 3“
Tom Felton: „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 1“

Bester Kampf
Amy Adams vs. The Sisters: „The Fighter“
Chloë Grace Moretz vs. Mark Strong: „Kick-Ass“
Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint vs. Todesser: „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 1“
Joseph Gordon-Levitt vs. Hallway Attacker: „Inception“
Robert Pattinson vs. Bryce Dallas Howard und Xavier Samuel: „Eclipse – Bis(s) zum Abendrot“

Der unglaublichste Moment
James Franco: „127 Hours“, Abschneiden des Arms
Justin Bieber: „Justin Bieber: Never Say Never“, Spektakuläre Performance
Leonardo DiCaprio und Ellen Page: „Inception“, Pariser Café-Szene
Natalie Portman: „Black Swan“, Abziehen der Haut am Finger
Steve-O: „Jackass 3D“, Port-A-Potty Bungee Stunt

Die gruseligste Performance
Ashley Bell: „Der letzte Exorzismus“
Ellen Page: „Inception“
Jessica Szohr: „Piranha 3D“
Minka Kelly: „The Roommate“
Ryan Reynolds: „Buried-Lebend begraben“

Größter Bad-Boy oder Größtes Bad-Girl
Alex Pettyfer: „Ich bin Nummer vier“
Chloë Grace Moretz: „Kick-Ass“
Jaden Smith: „Karate Kid“
Joseph Gordon-Levitt: „Inception“
Robert Downey Jr.: „Iron Man 2“