Pippa Middleton bekommt ein Porno-Film-Angebot

5.000.000 Dollar für eine Szene

Dass man mit der royalen Hochzeit von Kate und William eine Menge Geld verdienen kann, haben sowohl Pippa als auch James Middleton schon verstanden. Nun bietet ein amerikanischer Pornofilm-Produzent den Geschwistern der Prinzessin mehrere Millionen an, um in seinem Streifen eine kleine Rolle zu spielen.

Nachdem freizügige Bilder von James und Pippa Middleton aufgetaucht sind, hat wohl auch Pornofilm-Industrie die Geschwister von Kate für sich entdeckt, denn Pippa Middleton hat nun ein Angebot bekommen:

Der Pornofilm-Produzent Steven Hirsch soll Pippa angeblich rund 5 Millionen Dollar für eine Szene in einem seiner Filme geboten haben. Das sind etwa 3,5 Millionen Euro.

Und auch ihre Bruder James soll ein Angebot über etwa 700.000 Euro erhalten haben, ebenfalls für eine kleine Szene.

Hoffen wir, dass der Geschäftssinn der Middleton-Geschwister bei Porno-Filmen aufhört ...