Filmfestspiele Cannes 2011: Es geht wieder los!

Vom 11. bis 22. Mai an der Küste Côte d'Azur

Die 64. Filmfestspiele in Cannes werden morgen eröffnet. Sie gehören zu den bedeutendsten Events weltweit und wie jedes Jahr wird auch 2011 der rote Teppich für die hochkarätige Prominenz ausgerollt. Doch im Vordergrund steht die Verleihung der "Goldenen Palme" und anderen Preisen.

Das Festival startet standesgemäß mit der Europapremiere des neuesten Werks von Woody Allen "Midnight in Paris".

Natürlich werden neben den großen Hollywood-Produktionen auch internationale, wenn auch weniger bekannte, Filme gezeigt und ausgezeichnet.

Als Präsident der diesjährigen Jury wurde Robert de Niro ausgesucht, der die „Goldenen Palmen“ in den Kategorien „Bester Film“, „Bester Darsteller“, „Beste Regie“ und „Bestes Drehbuch“ vergibt.

Wir sind nicht nur auf die Preisträger gespannt, sondern auch auf die tollen Kleider der Damen, den edlen Schmuck, die teuren High Heels und darauf, wer sich dieses Jahr mit wem in Cannes blicken lässt.

Themen