Hayden Panettiere über die Trennung von Wladimir Klitschko

Die ersten Worte zum Liebes-Aus

Vergangene Woche verkündigten die Managements von Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko das endgültige Aus der Fernbeziehung. Jetzt äußert sich Hayden das erste Mal über die Trennung von Wladimir.

Der Hauptgrund ihres Beziehungsendes sei die große Entfernung gewesen. Hayden lebt momentan in Kalifornien und Box-Champion Wladimir in Hamburg, selbst für das Jet-Setter-Paar waren das zu viele Kilometer Entfernung. Hayden dazu: "Wenn eine solche geografische Distanz zwischen einer Liebe steht, dann ist es halt doch sehr, sehr schwierig."

Doch auch das ständige Hin- und Herfliegen konnte die Beziehung nicht retten, Hayden: "Wir wussten wohl beide, dass es so nicht gehen kann."

Weiter bestätigtet Hayden, dass sie sich nicht im Streit getrennt haben: "Wir sind im besten Einverständnis auseinander gegangen."

Doch an die große Liebe glaubt sie weiterhin und schaut positiv in die Zukunft, Hayden: "Ich bin nicht völlig desillusioniert, ich glaube weiterhin an die große Liebe."

OK! wünscht den beiden alles Gute für die Zukunft und drückt Wladimir am 2. Juli, wenn er gegen Haye in den Ring steigt, fest die Daumen.