Pietro Lombardi startet voll durch

Platin-Status für deine Platte

Wahnsinn, das hat noch kein Sieger von „Deutschland sucht den Superstar“ geschafft! Innerhalb weniger Stunden hat die Single „Call My Name“ von Pietro Lombardi Gold-Status und Platz 1 der Single-Charts erreicht. Doch nun toppt sich der junge Superstar selbst: Seine Platte erreichte schon knapp eine Woche nach der Veröffentlichung Platin-Status.

Damit hat wohl niemand gerechnet und er selbst wohl am wenigsten: Pietro Lombardi übertrumpft sich selbst quasi im Stunden-Takt.

Schon nach kurzer Zeit erreichte seine Single Gold-Status und Platz 1 der Single-Charts. Dann, nur eine Woche später, erreicht seine erste Platte „Call My Name“ schon Platin. Doch damit nicht genug: Die Premiere seines Videos auf dem Portal „clipfish.de“ ist die Beste der Seite aller Zeiten!

Mit knapp 700.000 Views innerhalb von 3 Tagen ist das Video zu „Call My Name“ außerdem das bisher erfolgreichste Video der Clip-Plattform. Zum Vergleich: Lady Gaga führte bis Dato die Rangliste mit etwa 501.000 Views an.

Und auch sein Auftritt beim „ZDF Fernsehgarten“ überraschte: Die Fans standen Schlange und sein Auftritt überzeugte sogar die letzten Zweifler. Da wird sich nicht nur Pietro, sondern auch sein Entdecker und Produzent Dieter Bohlen freuen.

Sein Debüt-Album „Jackpot“ wird am 27. Mai veröffentlicht und wir sind gespannt, ob es genauso ist wie sein Name verrät: Ein wahrer Volltreffer ...