Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

Let's Dance-Finale: Maite oder Moritz

Wer hat die besseren Chancen?

Am Mittwoch, 18. Mai, stehen sich die letzten zwei Kandidaten der Dancing-Show „Let's Dance“ gegenüber und müssen in ihrem Lieblingstanz, einem von der Jury vorgegebenen Tanz und einer Freestyle-Version zeigen, was sie in den vergangenen Wochen gelernt haben. Doch war hat die größeren Chancen auf den Titel?

Statt sich wie vor einem Boxkampf die gegenseitigen Fehler aufzuzählen, machen sich Maite Kelly und Moritz A. Sachs so kurz vor dem „Let's Dance“-Finale lieber Komplimente. Während Maite ihn für seinen Perfektionismus lobt, ist Moritz ganz von Maites Leidenschaft, so verrieten die beiden gegenüber RTL.

Und es ist wirklich ein Kopf-an-Kopf-Rennen, denn beide wurden schon des Öfteren von der Jury gelobt und auch die Zuschauer scheinen gleichermaßen von den beiden Moppelchen der Runde begeistert zu sein, vielleicht gerade, weil sie keine Models oder Spitzensportler sind, und sich die Zuschauer mit ihnen am besten identifizieren können.

Und auch der strenge Juror Joachim Llambi ist sich sicher:

„Letztendlich sind die zwei Richtigen im Finale. Das ist so eng. Ich glaube, das wird am Ende eine Millimeter-Entscheidung.“

Doch während die Zuschauer und die Jury sich schon jetzt den Kopf darüber zerbrechen, wer am Enden dieses eine, kleine Fünkchen besser sein wird, steht für die beiden Finalisten fest:

„Wir wollen einfach aus Liebe zum Tanz und zum Sport gut abliefern. Aber wir können trotzdem nachher ein Bier trinken gehen.“ Wir sind sicher, dass ihre Show ein wahrer Knaller werden wird, denn beide haben schon oft zuvor bewiesen: Sie können tanzen!

„Let's Dance“-Finale am 18. Mai ab 20:15 Uhr bei RTL