Arnold Schwarzenegger stoppt alle Film-Projekte

Familiäre Probleme sind jetzt Priorität

Wie jetzt Patrick Knapp, der Sprecher von Arnold Schwarzenegger bekannt gab, will der einstige Hollywood-Star alle Film-Projekte stoppen und sich auf die Probleme innerhalb seiner Familie konzentrieren. Auch die Rolle als Terminator soll er abgesagt haben!

Dazu Patrick Knapp: "Auf Antrag von Arnold Schwarzenegger baten wir 'Creative Artists Agency' alle seine Film-Projekte, die derzeit im Gange oder auf Verhandlungsbasis standen, bis auf Weiteres zu stoppen. Gouverneur Schwarzenegger fokussiert sich jetzt auf persönliche Angelegenheiten und ist nicht bereit jegliche Produktionspläne oder Terminfristen nach zu gehen. Dazu gehört 'Cry Macho', 'The Terminator-Franchise' und andere Projekte. Die Gespräche werden erst wieder aufgenommen, wenn Gouverneur Schwarzenegger sich dazu entscheidet."

Verständlicherweise hat Arnold jetzt einiges zu klären. Doch vielleicht ist es dafür bereits zu spät. Seine Noch-Frau Maria Shriver soll bereits eine Scheidungsanwältin zu Rate gezogen haben ...