Pietro Lombardi zu Gast in der Lindenstraße

†žCall My Name" für Helga, Klaus und Dr. Carsten Flöter

Nach den ganzen Spekulationen über einen angeblichen Boykott der öffentlich-rechtlichen Sender gegen den Hit-Song "Call my name" von DSDS-Sieger Pietro Lombardi, scheint die ARD nun gegensteuern zu wollen. Pietro wird zumindest in der Lindenstraße im Radio gespielt.

In der Erfolgssendung konnte der Zuschauer hören, dass zumindest die Bewohner der Lindenstraße gerne die Melodie von Pietros Song „Call My Name“ lauschen. Denn als Hintergrundmusik lief tatsächlich der Song "Call My Name" von Pietro.

In einer Szene lief das Radio, in der das Lied von Pietro gespielt wurde. Ob die ARD den Boykott-Vorwürfen so ausweichen möchte?

Ein Sprecher der Lindenstraße sagte dazu:

"Seit ihrem Start versucht die 'Lindenstraße', deutschen Alltag widerzuspiegeln. Dazu gehört, dass - wie in der aktuellen Folge am Sonntag - Bewohner Radio hören und dort unter anderem das Lied 'Call My Name' ertönt."

Pietro Lombardi selbst soll freudig überrascht gewesen sein und wir sind sicher, dass auch andere deutsche Erfolgsserien nachziehen werden!