Johnny Depp in Liam Gallaghers Beatles-Film?

Neue Rolle

Liam Gallagher plant einen Film über die legendären Beatles und hat auch schon einen alten Bekannten im Auge für eine der Rollen – Johnny Depp soll die Rolle von Derek Taylor, dem langjährigen Publizisten der Gruppe, übernehmen ...

"Ich will, dass Johnny Depp Derek Taylor spielt. Die Rolle schreit nach Johnny Depp, Mann", erklärt Liam Gallagher im Interview mit dem Magazin „Q“. Dieses Statement des ehemaligen "Oasis"-Frontmanns wirft gleich drei Fragen auf. Erstens: Um welchen Film geht es überhaupt? Gallagher plant einen Film über die Beatles, der sich um die Band-Jahre von 1967 und 1970 dreht. Er basiert auf Richard DiLellos Buch ‘The Longest Cocktail Party’.

Zweitens: Welche Rolle soll Johnny Depp denn übernehmen? Die von Ringo Starr? Von Paul McCartney? Von George Harrison? Oder die von John Lennon? Die Antwort: keine von ihnen! Depp soll Derek Taylor, den langjährigen Publizisten der Gruppe, verkörpern.

Nun gilt es noch die dritte Frage zu klären: Wird Johnny Depp die Rolle übernehmen? Möglich wäre es – zum einen, weil es ein anspruchsvoller Film zu werden verspricht. Zum anderen, weil Depp und Gallagher alte Freunde sind – Johnny musizierte in den 90ern gemeinsam mit der Gallaghers Band "Oasis".

Mal sehen, wann und wie sich Mr. Depp zu Liam Gallaghers Jobangebot äußern wird!