Kim Kardashian ist verlobt

Ihr Freund Kris Humphries macht ihr einen Antrag

Turtelnd, flirtend und überglücklich sieht man Kim Kardeshian und ihren Freund Kris Humphries des Öfteren. Fest steht: Die beiden haben sich gesucht und gefunden. Jetzt hat Kris ihr einen romantischen Antrag gemacht.

Er hat sich endlich getraut seine Freundin Kim Kardashian die Frage der Fragen zu stellen! Kim selbst verriet nun dem US-Magazin „People“ wie und wann es passierte:

Er überraschte sie am 18. Mai: Als sie nach Hause kam, hatte er aus Rosenblättern den Schriftzug "Willst du mich heiraten?" gelegt und kniete mit einem 20,5-karätigen Diamanten vor ihr nieder.

Kim überglücklich: "Ich hätte nie damit gerechnet. Ich stand unter Schock. Ich hätte nie gedacht, dass es daheim passieren würde und ich hätte nie gedacht, dass es jetzt passiert."

Danach hat es außerdem eine kleine, familiäre Verlobungsfeier gegeben, die Kims Mutter, Kris Jenner, für die beiden organisierte.

„Kris wollte keine große Feier, aber er hatte gegenüber meiner Mutter gescherzt, dass er es gut finden würde, wenn Mini-Pferde auftauchen würden. Meine Mutter brachte dann später am Abend zwei glitzernde Mini-Pferde für uns."

Wir gratulieren Kim und ihrem Kris und hoffen, dass die beiden eine lange und glückliche Ehe führen werden.