Cheryl Cole wird doch keine Jurorin bei X-Factor

Sie wurde durch Nicole Scherzinger ersetzt

Die britische Sängerin Cheryl Cole hatte ihren Jurysitz bei der amerikanischen Version von X-Factor eigentlich schon sicher. Doch nun soll sie durch die Amerikanerin Nicole Scherzinger ersetzt werden.

Erst vor Kurzem wurden die Jurymitglieder der ersten „X-Factor“-Staffel in Amerika bekannt gegeben: Simon Cowell, Paula Abdul, L.A. Reid und eben Cheryl Cole.

Sie saß bereits seit 2008 in der Jury der britischen Gesangstalent-Show und freute sich schon total auf ihren neuen Job in Amerika:

"Ich freue mich so darauf, an der amerikanischen Version von 'X-Factor' teilzunehmen. Ich liebe es hier in Großbritannien und mit den Talenten, die sie in Amerika haben, bin ich sicher, dass wir jemanden Besonderes finden werden. Ich kann es nicht abwarten, anzufangen."

Auch Simon Cowell freute sich schon auf seine britische Kollegin:

„Ich freue mich für Cheryl. Sie ist sehr von dieser Show angetan und man kann fantastisch mit ihr arbeiten.“

Der Grund, warum Cheryl Cole gefeuert wurde ist leider nicht bekannt - wer sie ersetzen wird hingegen schon: Ex-Pussycat Doll Nicole Scherzinger! Letztere sollte die Show eigentlich moderieren.