Lindsay Lohan tritt Hausarrest an

35 Tage in den eigenen vier Wänden

Zu Hause ist es doch am schönsten! Ein Satz, den Lindsay Lohan in den nächsten 35 tagen wohl kaum bestätigen wird – in dieser Zeit wird die 24-Jährige ihre eigenen vier Wände nur zum Ableisten ihrer Sozialstunden verlassen und muss selbst dann eine Fußfessel tragen.

Einsatz in vier Wänden: In den nächsten 35 Tagen wird Lindsay Lohan zur echten Stubenhockerin - und das alles andere als freiwillig! Wegen des angeblichen Diebstahls einer Halskette und dem Verstoß gegen ihre Bewährungsauflagen muss La Lohan das Haus hüten, so berichtet der Nachrichtendienst "TMZ".

Sollte sie sich nicht an diese Auflagen halten, schlägt ihre elektronische Fußfessel direkt Alarm.

Wir hoffen, dass Lindsay nicht die Decke auf den Kopf fällt und raten ihr sich mit reichlich DVDS und Zeitschriften einzudecken. Und vielleicht kommt ja ihre Nachbarin Samantha Ronson mal vorbei ...