Andrew Garfield ist wieder Single

Beziehungs-Aus nach zwei Jahren

Während er karrieremäßig durchstartet, muss "The Social Network"-Star Andrew Garfield privat zurückstecken. Wie jetzt bekannt wurde, trennten sich der Schauspieler und seine Freundin Shannon Woodward nach zwei gemeinsamen Jahren. Hat die Karriere etwa seine Liebe zerstört?

Wenn es nach amerikanischen Medienberichten geht, ja! Denn Andrew Garfields Terminplan ist voll - ein Filmdreh nach dem Anderen, dazwischen Promo-Touren und Castings. Momentan steht der 27-Jährige für den Film "The Amazing Spider-Man" als Spiderman vor der Kamera.

Da blieb einfach zu wenig Zeit für seine Freundin Shannon Woodward. Seit 2008 waren die beiden liiert - doch offenbar konnte der Termindruck ihrer Liebe nicht standhalten. Ein Insider verriet gegenüber der amerikanischen Magazin "Us Weekly":

"Die beiden haben sich während der Dreharbeiten zu den Filmen nie gesehen. Shannon erzählt den Leuten, sie würden eine Pause machen, aber sie haben seit Wochen nicht miteinander gesprochen."

Für viele kam die Trennung überraschend, immerhin zeigten sich Shannon und Andrew öffentlich immer noch gemeinsam. Das Liebes-Aus bahnte sich also, zumindest für die Öffentlichkeit, nicht an.

Momentan ist Andrew noch fast täglich am Set des neuen Actionfilms - 2012 soll der Streifen in die Kinos kommen. Und vielleicht hat er dann ja auch wieder mehr Zeit für eine Beziehung ...