Dannii Minogue: Beziehungspause?

Beruflicher Stress soll der Liebes-Killer sein

Dannii Minogue, die kleine Schwester von Kylie Minogue, berichtete noch Anfang des Jahres, wie glücklich sie mit ihrem Mann Kris Smith und Sohn Ethan sei. Doch jetzt soll es in der Beziehung kriseln - offenbar hat sich das Paar für eine Trennung auf Probe entschieden haben.

Gerüchten zu Folge soll die australische Schauspielerin bereits aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen sein. Vor Kurzem schrieb Dannii auf Twitter: "Jage nie die Liebe. Wenn sie nicht freiwillig gegeben wird, dann ist sie es nicht wert."

Darauf habe Kris sofort geantwortet: "Man weiß nicht, was man verloren hat, bis es weg ist." Der Grund einer angeblichen Beziehungspause soll beruflicher Stress sein.

Doch auf die Trennungsgerüchte folgte sofort ein Dementi von Dannii Minogue:

"Danke für euer Interesse. Wir sind froh, dass wir nun wieder als Familie in Melbourne sind - wir kämpfen um unsere Beziehung und fühlen uns unserem Sohn Ethan gegenüber natürlich auch verpflichtet."

Hoffentlich ist die Trennung wirklich nur ein böses Gerücht - vor allem wegen des gemeinsamen Sohnes Ethan sollten Dannii und Kris ganz schnell an ihrer Beziehung arbeiten!