No Doubt planen Comeback!

Gwen Stefani beendet ihre Solo-Karriere

07.06.2011 09:51 Uhr

Gwen Stefani war seit 1988 die Frontfrau der Band No Doubt, besonders in den 90ger Jahren große Erfolge feierte. Seit 2004 trat Gwen allerdings solo auf. Doch dieser Ausflug ins Solo-Business soll nun vorbei sein und die Band plant ihr großes Comeback!

Gwen Stefani will wieder zurück zu ihren musikalischen Wurzeln und beendet ihre Solo-Karriere - und damit scheint sie mehr als zufrieden zu sein. Denn in den letzten Jahren machte sie mehr durch ihr Fashion-Lable L.A.M.B. auf sich aufmerksam, als durch musikalische Erfolge.

„Es war einfach eine Zeit meines Lebens. Sie war ein bisschen länger, als wir zu Beginn dachten, weil es inspirierend und man muss, dann einfach das machen, was zu diesem Zeitpunkt am besten funktioniert. Aber alles läuft so, wie es soll“, sagte die Sängerin über das Ende ihrer Solo-Karriere.

Denn mit No Doubt soll es das noch nicht gewesen sein und es könnte das Comeback des Jahres werden. Denn schon am 10. Juni wollen Gwen Stefani, Tony Kanal, Thomas „Tom“ Dumont, Adrian Samuel Young, Gabrial „Gabe“ McNair und Stephen Bradley ihre Zukunftspläne für ihre Band bekannt geben.

Und schon im April kündigte die Frontfrau ein fröhliches, neues No Doubt Album an, welches noch dieses Jahr in den Läden liegen könnte.

Wir freuen uns schon jetzt auf die Ankündigungen, sind aber sicher: Kein Zweifel, No Doubt hat es bestimmt noch immer drauf!