Kate & William: Hochzeits-Ausstellung

Wedding-Fieber im Buckingham Palace

Die royale Hochzeit liegt knapp zwei Monate zurück – für alle, deren Erinnerungen schon langsam verblassen, hat das britische Königshaus jetzt etwas ganz Besonderes parat: eine Ausstellung zum Adels-Happening des Jahrhunderts.

Wir kennen sie von Bildern, aber in live haben wir sie noch nicht gesehen: Kate Middletons royale Hochzeitsaustattung bestehend aus ihrem traumhaften Alexander McQueen-Kleid, ihrer "Halo"-Tiara von Cartier, ihrem Schleier und ihren Schuhen.

Aber auch Autofans und Naschkatzen kommen nicht zu kurz: Der Rolls Royce Phantom VI, der das Paar zur Kirche kutschierte, wird ebenfalls ausgestellt. Und auch die original Hochzeitstorte wird zu sehen sein:

„Die Gäste haben andere Torten gegessen, aber die, die von Kate und William angeschnitten wurde, wird in der Ausstellung zu sehen sein. Inklusive dem Schnitt den der Herzog und die Herzogin mit dem Schwert gemacht haben“, verspricht ein Beauftragter der Ausstellung.

Wer jetzt Lust bekommen hat, sollte zwischen 23. Juli und 03. Oktober nach London reisen und 20 Euro parat haben – so viel soll der Eintritt nämlich kosten ...