Cameron Diaz: Bad Teacher Premiere in Berlin

Die schöne Schauspielerin in Deutschland

Madrid, Moskau, London – und Berlin: Auf der Promo-Tour für ihren neuen Film kommt Cameron Diaz ganz schön rum! Und obwohl das ständige Rumreisen bestimmt stressig ist, strahlte die 38-Jährige bei ihrem Zwischenstopp in Deutschland ganz besonders ...

Das Kleid passend zur Augenfarbe – Gürtel und Schuhe auf die Haare abgestimmt: Cameron Diaz sah bei ihrem Deutschland-Besuch heute (Freitag, 17. Juni 2011) einfach umwerfend aus.

Obwohl auf der Terrasse des Adlon Hotels, auf der das Shooting stattfand, eine steife Brise wehte, ließ Cameron sich die gute Laune nicht verderben. Sie strahlte das kleine Unwetter einfach weg – so wie die fiesen Trennungsgerüchte über sie und ihren Lover Alex Rodriguez.

Anstatt sich dazu zu äußern, spricht sie lieber über ihren Ex-Freund Justin Timberlake, der ebenfalls in dem Film „Bad Teacher“ mitspielt:

„Er ist großartig darin sich über sich selbst lustig zu machen, aber er ist ein wirklicher Nerd. Du kannst dich selbst nicht so veräppeln, da muss man vorsichtig sein. Er ist ein böser Junge“

Oha, klingt als wolle Cameron Alex Rodriguez mit diesem Statement ein wenig ärgern. Bestimmt kein Problem für den A-Rod – einer so schönen Frau verzeiht man einen flappsigen Spruch gerne!