Dita von Teese: Tour durch Amerika

†žHouse of Blues"-Tour

Dita von Teese geht im Juli in Amerika auf Burlesque-Tanz-Tour und will ihre weiblichen und männlichen Fans in New Orleans, Dallas und Houston mit ihrer „House of Blues“-Show überzeugen.

Dita von Teese überzeugt immer wieder mit ihren Shows, so sehr, dass sie damit nun auf Tour gehen wird. Nachdem ihre „House of Blues“-Performances so gut in Los Angeles ankamen, wird sie nun auch in New Orleans, Dallas und Houston einen Stopp mit ihrer 90-minütigen Show einlegen.

Doch was können die Zuschauer erwarten? Neben der Burlesque-Queen werden auch einige von Ditas Lieblings-Tänzerinnen auftreten. Ihre Show wird drei ihrer bekanntesten Rollen zeigen, darunter ihr weltberühmter, aber neu aufgelegter Tanz im Swarovski Martini-Glas.

Auch ihre bekannte Showeinlage als „Rhinestone Cowgirl“ wird Dita von Teese zum Besten geben. Dabei ist sie von Kopf bis Fuß mit pinken Swarovski-Kristallen bedeckt, schwingt dazu zwei pinke, glitzernde Pistolen und trägt extra für sie angefertigte Christian Louboutin Cowboy-Stiefel! Wow!

Wir sind schon ein wenig neidisch auf alle, die dort sein können! Hoffentlich ist die Show so ein großer Erfolg, dass sich die heiße Tänzerin überlegt, bald eine Welttournee zu starten. Am besten mit mindestens fünf Terminen in Deutschland!