Jennifer Aniston stellt Courteney Cox ihren Neuen vor

Party zu dritt

04.07.2011 12:50 Uhr

Spätestens, wenn der neue Freund der besten Freundin vorgestellt wird, ist es ernst - so natürlich auch bei den Stars. Am vergangenen Donnerstag trafen Jennifer Aniston, Justin Theroux, und Courteney Cox erstmals aufeinander - bei einer Premierenfeier in Los Angeles.

Als sie den Roten Teppich bei der Premiere von "Horrible Bosses" entlangschritt, fehlte von ihrem neuen Lover jede Spur. Allerdings wartete Justin Theroux schon hinter den Kulissen auf seine Jennifer - denn dieses Event sollte für beide ein wichtiges Datum sein. Nicht nur, um ihren neuen Film zu promoten - viel wichtiger: Ihre beste Freundin, Courteney Cox, sollte Justin erstmals kennenlernen.

Nach der Premierenfeier ging es für die Turteltauben gegen 22.30 Uhr in das berühmte Restaurant Chateau Marmont, wo Justin und Jennifer von Courteney erwartet wurden. Und das erste Kennenlernen schien ein voller Erfolg gewesen zu sein. Ein Augenzeuge verriet gegenüber dem "People Magazine": "Sie sahen sehr süß aus. Er hatte die ganze Zeit seinen Arm um ihre Schulter gelegt und küsste sie auf die Wange. Und sie haben sich gegenseitig Dinge zugeflüstert. Sie sahen wirklich sehr happy aus!"

Scheint so, als hätte Justin die Feuertaufe bei Courteney mit Bravour bestanden. Doch schon das nächste Gipfeltreffen dürfte bereits kurz bevorstehen: Jennifers Eltern wollen den Neuen an der Seite ihrer Tochter bestimmt auch bald unter die Lupe nehmen ...