Lily Allen: Songs für †žBridget Jones"-Musical

Musical ist fast fertig

Lily Allen gab schon im Februar 2010 bekannt, dass sie an einem Musical schreibt. Doch erst jetzt kam heraus, um welches Stück es sich dreht: „Bridget Jones“ soll laut der 26-Jährigen schon im nächsten Jahr Bühnen-Premiere feiern.

Eigentlich wollte sie sich aus der Musikwelt zurückziehen und sich auf ihre Familie konzentrieren. Doch scheinbar erfüllt Lily Allen das nicht komplett und so kam es zu der Idee, dasMusical, „Bridget Jones“ zu schreiben. Denn, obwohl sie es liebt, auf der Bühne zu stehen, ihre kleine Familie rund um Ehemann Sam Cooper, den sie erst am 11. Juni ehelichte, hat Vorrang:

„Ich kann mich nicht verpflichten, sieben Monate lang auf Tour zu gehen und Sam zu verlassen. Ich vermisse es wirklich, meine Songs für Leute zu singen und die Reaktionen in ihren Gesichtern zu sehen. Das ist eines der besonderen Dinge, die man tun kann oder so war es zumindest für mich“, verrät sie gegenüber dem Magazin „Elle“. Doch angeblich soll nicht nur Cooper für ihre Familiengebundenheit verantwortlich sein: Die Sängerin soll angeblich schwanger sein!

Dennoch wollte sie sich nicht komplett aus dem Musik-Business zurückziehen und so schlug sie, wie sie schon im Februar 2010 verriet, eine andere Richtung ein und entschied sich, ein Musical zu schreiben:

„Ich schreibe immer noch. Ich schreibe einfach für andere Leute. Ich habe jetzt fast ein Musical beendet. Ich glaube, es wird irgendwann im nächsten Jahr starten.”
 
Wann genau ist allerdings noch nicht bekannt, allerdings können wir uns sicher sein, dass eine Kult-Geschichte wie „Bridget Jones“ in Kombination mit Lily Allens Liedern garantiert ein Erfolg werden wird!

Themen