Cheryl Cole: Wieder betrogen von Ashley Cole

Zahlreiche Affären

Die Katze lässt das Mausen nicht oder anders gesagt: Ashley Cole hat Cheryl Cole schon wieder betrogen! Und das, obwohl sie ihm gerade erst eine neue Chance gegeben hatte. Cheryl soll bereits ihre Konsequenzen gezogen und sich von Ashley getrennt haben – angeblich endgültig!

Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Cheryl Cole ihrem untreuen Ex-Mann Ashley Cole eine neue Chance geben will – von großer Versöhnung und sogar erneuter Hochzeit war die Rede. Doch aus dem schönen Liebescomeback wurde ein Liebesalbtraum! Denn Ashley hat sich überhaupt nicht geändert – ganz im Gegenteil. Der Fußball-Star soll die erstbeste Gelegenheit genutzt haben um Cheryl direkt wieder zu betrügen:

Cheryl war gerade dabei wieder Vertauen zu Ashley zu fassen und jetzt hat er sie schon wieder gedemütigt! Cheryl hat ihm am Telefon gesagt, dass er offensichtlich nicht bereit dafür ist, ein verantwortungsvoller Ehemann zu sein. Sie hat ihm mitgeteilt, dass sie mit ihm durch sei und dass er ihre Nummer löschen solle“, behauptet eine ungenannte Quelle.

Während Cheryl und Ashley schweigen, meldet sich die wohl aktuellste Affäre, Kerry Meades, zu Wort. Mit ihr soll Ashley noch einen Tag vor Cheryls Geburtstag und dem Tag ihrer großen Versöhnung, sein Bett geteilt haben. Sie berichtet gegenüber der britischen Zeitung „Mirror“ von Ashleys Geschenk für Cheryl, das sie in seinem Bett fand:

„Er hat uns beide betrogen. Es war offensichtlich, dass die Wäsche für Cheryl war. Sie sollte wirklich vorsichtig sein.“

Ein guter Ratschlag! Doch glaubt man den neuesten Gerüchten, hat Cheryl Ashley ja bereits die Rote Karte gezeigt. Hoffentlich holt sie ihn diesmal wirklich nicht mehr zurück auf's Spielfeld!