Amy Winehouse mit Patentochter auf Bühne

Umjubelter Gastauftritt mit Dionne Bromfield

Amy Winehouse ist zurück! Okay, das ist vielleicht etwas übertrieben, aber immerhin stand die Skandalsängerin nach ihrem Totalausfall in Belgrad wieder auf einer Bühne – und zwar, um ihre Patentochter Dionne Bromfield zu unterstützen.

Frenetischer Jubel, statt böser Buhrufe: Als Amy Winehouse, während des Auftritts ihrer Patentochter Dionne Bromfield in London, die Bühne betrat, feuerten die Fans sie fröhlich an – allerdings sang Amy nicht. Sie tanzte zu Dionnes Performance und machte Werbung für ‘Good for the Soul’, das Album ihres Schützlings.

Schade, dass Amy selbst nicht gesungen hat- war sie dazu nicht in der Lage oder wollte sie Dionne nicht die Show stehlen? Das wissen wir nicht, hoffen aber, dass das positive Feedback der Fans sie ermutigt, bald wieder selbst das Mikrofon in die Hand zu nehmen.