Ist Lindsay Lohan pleite?

Kein Geld für Psychologen

Zu wenig Geld, um sich einen Psychologen zu leisten? Schwer vorstellbar, wenn man Lindsay Lohans Outfit beim Gerichtstermin am Donnerstag, 21.07.2011, sah: Alleine ihre Louboutin Schuhe kosteten 1200 Dollar (ca. 800 Euro) ... Wen will Lindsay reinlegen? Sich selbst?

Zu einer von Lindsay Lohans Bewährungsauflagen gehörte es sich psychologischen Beistand zu suchen – doch dieser Verpflichtung kam La Lohan nicht nach. Angeblicher Grund? Zu wenig Bares auf der Tasche. Ist Lindsay also pleite?

Wäre gut möglich, schließlich sieht es momentan beruflich eher mau aus – doch, wie kann sich die 25-Jährige dann die 1200 Dollar teuren Louboutin Heels leisten, mit denen sie im Gericht erschien?! Etwas widersprüchlich das Ganze.

Das sah auch der Richter so und gab Lindsay eine Frist bis zum 11. August. Dann muss Lindsay beweisen, dass sie sich in psychologischer Betreuung befindet.

Falls sie das nicht nachweisen kann, steht ihre Bewährung auf der Kippe – wieder einmal. Unser Tipp: Lindsay sollte endlich beginnen den Ernst der Lage zu erkennen und anstatt auf Stühlen im Schuhladen lieber auf der Couch eines Psychologen Platz nehmen.

Themen