Marc Terenzi: Test bestätigt Vaterschaft

Emma Cheyenne Riley ist seine Tochter

Treffer! Ein Test bestätigte nun, dass Marc Terenzi der leibliche Vater der kleinen Emma Cheyenne Riley ist. Das Mädchen ist das Ergebnis eines One-Night-Stands - bisher stritt der Ex-Mann von Sarah Connor die Vaterschaft ab.

In einem RTL-Interview hatte der Sänger selbst ausgeschlossen, Vater des im Mai geborenen Mädchens zu sein. Die Mutter des Kindes, Alexandra, war sich sicher: Emma ist die Tochter von Marc. Ein Vaterschaftstest musste her - mit einem Ergebnis, über das sich die Freude von Terenzi wohl in Grenzen halten dürfte.

Trotzdem war er sich seiner Verpflichtung bei einem positiven Ergebnis bewusst: sollte der Test seine Vaterschaft bestätigen, werde er sich um seine Tochter kümmern.

Für Marc Terenzi ist die kleine Emma Cheyenne Riley das dritte Kind. Mit seiner Ex-Frau Sarah Connor hat er bereits Sohn Tyler, 7, und Tocher Summer, 4.