Jennifer Lopez & Ben Affleck: Wieder zusammen?

J.Los Mutter Guadalupe wünscht es sich

Revival für Bennifer? Wenn es nach Guadalupe Lopez, der Mutter von Jennifer Lopez, geht schon. Kurz vor der Trennung ihrer Tochter von Marc Anthony soll sie Rat bei Ben Affleck gesucht haben. Und auch Jennifer soll nicht abgeneigt sein ...

Oft wissen Mütter, was das Beste für ihre Töchter ist – vielleicht auch in diesem Fall: Guadalupe Lopez, die Mutter von Jennifer Lopez, wünscht sich, dass ihre Tochter nach der Trennung von Marc Anthony wieder mit Ben Affleck zusammenkommt.

Sie fand schon immer, dass die Zwei ein tolles Paar sind – ein viel Besseres als es ihre Tochter und Marc Anthony je waren. Jetzt, nach der Trennung, wäre die Bahn für einen Neustart des Paars frei.
Zumindest fast – Guadalupes Plan hat einen Haken und der heißt Jennifer Garner. Mit der Schauspielerin ist Ben Affleck nämlich seit 2005 verheiratet und hat zwei Töchter mit ihr.

Ein Insider verriet unseren Kollegen von der amerikanischen OK!:

„Sie versucht bereits Jennifer den Floh ins Ohr zu setzen. Guadalupe weiß, dass er verheiratet ist und sie rät ihrer Tochter natürlich nicht zu einer Affäre. Aber sie hofft, dass die Freundschaft zwischen ihnen nicht eingeschlafen ist und, dass Ben ihr in der Zeit der Scheidung beisteht. Und nach einer gewissen Zeit könnten sie wieder zusammenkommen, falls er dann frei sein sollte. Und um ganz ehrlich zu sein, ich glaube nicht, dass Jennifer die Idee hassen würde.“

Sicher nicht? Immerhin nahm die Blitzromanze von Jennifer und Ben im Jahr 2004 nach komplett überteuerten Geschenken, PR wirksamen Rungeschmuse im Video zu „Jenny from the Block“ und einer abgesagten Hochzeit, ein ziemlich abruptes Ende.

Wir sind gespannt, ob Bennifer noch eine Chance hat – für Ben Affleck würde sich gar nicht so viel ändern: Seine Frau würde so oder so Jennifer heißen ...

Themen