Al Pacinos Tochter Julie verhaftet

Alkohol am Steuer

Autsch! Al Pacinos Tochter Julie wurde vergangenen Samstag, 30. Juli, in New York City festgenommen. Der Grund: Alkohol am Steuer. Al Pacino reiste daraufhin umgehend von Los Angeles nach New York.

Julie Pacino, Tochter des Hollywood-Schauspielers Al Pacino, wurde während einer Alkoholkontrolle in New York City festgenommen. Denn als die 21-Jährige das Fenster ihres Mercedes Benz öffnete, so Polizist James Duffy, sei ihnen sofort aufgefallen, dass sie nicht nüchtern sein konnte.

„Sie hatte blutunterlaufene, glasige Augen und lallte. Außerdem roch sie stark nach Alkohol. Sie gab zu, dass sie zuvor drei Bier getrunken und Marihuana geraucht habe.“

Al Pacino, der zur Zeit der Festnahme in Los Angeles an einem neuen Film drehte, kam daraufhin sofort nach New York, um seine Tochter auf Kaution wieder aus dem Gefängnis zu holen.

Vorerst ist sie nur ihren Führerschein los, doch ob und welche weiteren Konsequenzen auf sie warten, entscheidet schon bald ein Richter. Allerdings ist zu hoffen, dass sie, egal welche Strafe noch auf sie zukommt, gelernt hat: Don't Drink and Drive!

Themen