Two and a Half Men: Ashton Kutchers Rolle bekannt

Er spielt einen liebeskranken Milliardär

Das Rätselraten um die neue Rolle von Ashton Kutcher in "Two and a Half Men" hat ein Ende: Endlich verrieten die Produzenten der Serie, wie sein Charakter aussehen wird: Ashton soll einen Milliardär mit Liebeskummer spielen.

Er wird nicht in die Rolle von Charlie Sheen schlüpfen, sondern einen ganz neuen Charakter bekommen: In einer Doppelfolge wird Ashton Kutcher in die Serie eingeführt, die am 19. September erstmals in den USA ausgestrahlt wird. Außerdem wird er, im Gegensatz zu "Charlie Harper" kein Familienmitglied spielen, sondern als liebeskranker Internet-Milliardär "Walden Schmidt" sein Interesse am Strandhaus zeigen.

Weitere Details über das Fortlaufen der Serie sind bisher nicht bekannt. Nur über den Ausstieg von Charlie Sheen, der wegen zahlreicher Alkohol- und Drogeneskapaden gefeuert wurde, wird weiterhin spekuliert: Angeblich soll die neue Staffel am Grab des ehemaligen Seriendarstellers beginnen.

Leider müssen Fans in Deutschland noch ein wenig auf die 8. Staffel warten - aber angeblich plant ProSieben, die neuen Folgen schon im Herbst auszustrahlen.