Ryan Reynolds & Charlize Theron: Beziehungs-Aus?

Verschiedene Ansichten

Ryan Reynolds gehört derzeit wohl zu den begehrtesten Single-Männern Hollywoods. Kein Wunder, dass ihm eine Affäre nach der anderen angedichtet wird. Kürzlich hieß es noch, dass er sich mit Charlize Theron "besser" versteht - doch offensichtlich hat sich das Paar wieder getrennt.

Das will zumindest eine Quelle dem US-Klatschblatt "Us Magazine" verraten haben. Demnach hätten sich die beiden Schauspieler nach nur zwei Monaten wieder getrennt - offenbar, weil Ryan etwas "Lockeres" wollte, Charlize hingegen schon über Familienplanung nachdachte.

"Charlize war am Boden zerstört, als Ryan die Beziehung beendet hat. Eigentlich war sie sich ziemlich sicher, dass diese Beziehung nicht funktionieren konnte, aber trotzdem hat sie alles versucht, damit es etwas Ernstes werden konnte", sagte die nicht genannte Quelle im Interview.

"Sie kennen sich schon seit Jahren, lebten jahrelang benachbart und mögen sich sehr. Allerdings sind beide momentan sehr beschäftigt. Eine richtige Beziehung hätte keine Zeit".

Aber was nicht ist, kann ja noch werden ...