Anne Hathaway rappt im TV

Wut über Paparazzi

So kann man seinem Ärger auch Luft machen: Als Anne Hathaway zu Gast in der amerikanischen Late Night Show von Conan O'Brian war, packte die Schauspielerin ordentlich aus. Sie ließ ihrem Unmut über die lästigen Fotografen freien Lauf - und bewies ganz nebenbei ihr Talent für das Rappen.

Mit tiefer Stimme, den passenden Handbewegungen und einer großen Klappe legte die 28-Jährige einen spontanen Rap-Auftritt hin. Überrascht applaudierte das anwesende Publikum, Anne Hathaway war anschließend sichtlich peinlich berührt:

"Und wieder einmal gefährdet mein Bedürfnis, ein Spaßvogel zu sein, meine Karriere", sagte sie.

Von dem US-Star, der derzeit als "Catwoman" in "Batman: The Dark Knight Rises" vor der Kamera steht, ist man eine solch große Klappe gar nicht gewohnt. 40 Sekunden dauerte der überraschende Auftritt, bei dem Anne mal ihre Meinung über die Paparazzi rappte.

"Mit all den Dingen, die mit Batman zu tun haben, ist die Aufmerksamkeit der Paparazzi ein wenig heftig geworden", sagte die Schauspielerin.

Frustrierende Erlebnisse verarbeite sie neuerdings in Liedern. Paparazzi würden Schauspieler nicht menschlich behandeln - da könne man schon mal schmutzige Texte über die Promijäger schreiben. Deshalb habe sie sich einen Song im Stil des Rappers Lil Wayne ausgedacht, verriet sie weiter.

Und wir stellen fest: Da steckt Potenzial drin! Also, wenn es mit der Schauspielerei mal nicht mehr funktionieren sollte, die männlichen Rap-Kollegen würden sich sicher über solch eine charmante Musikerin in ihrem Business freuen!

Hier können Sie Annes Rap-Talent sehen:

Themen