Rebecca Mir kontert auf Jana Bellers Zickenangriff

Der Schlagabtausch geht weiter

Runde drei: Seit die GNTM-Siegerin Jana Beller nicht mehr in Günther Klums Modelagentur unter Vertrag ist, gibt es Seitenhiebe am laufenden Band: letzte Woche griff sie in einem Interview Rebecca Mir an. Sie lästerte über deren Moderatoren-Job, bei „Die Alm“. Nun schlägt Rebecca zurück.

„Ich finde die Art und Weise, wie Jana in den letzten Monaten agiert hat, nicht unbedingt erstrebenswert” sagt Rebecca im Interview mit dem Magazin "In" und reagiert somit auf die Verbal-Attacke der 20-Jährigen. Jana Beller hatte letzte Woche gegen die "Die Alm"-Co-Moderatorin Rebecca Mir ausgeholt und gespottet „Mein Ziel ist nicht „Die Alm“!“

"Wenn Jana die Zusammenarbeit mit Pro7 ablehnt, wird sie ihre Gründe haben. Auch wenn ich glaube, dass es von Vorteil sein kann, mit einem populärem Sender zusammen und nicht gegen ihn zu arbeiten", fügte Rebecca hinzu und klingt dabei schon fast versöhnlich.

Mal sehen, ob Jana, dass auch so empfindet wie wir oder, ob der Schlagabtausch zwischen den beiden weitergeht.