Herzogin Kate muss ihre Frau stehen

Schwerer Auftritt in Birmingham

Auf die Probe gestellt: Kate, die Herzogin von Campbridge, besuchte mit ihrem Mann Prinz William den Ort der Krawallen in Birmingham und kümmerte sich mitfühlend um die Familien der Opfer. Einer ihrer bisher schwersten Auftritte.

Auch bei diesem tragischen Anlass steht Kate ihre Frau und hinterlässt einen bleibenden Eindruck mit ihrem stilsicheren Auftritt und perfekten Styling. Sie setzte diesmal auf den Marine-Look mit cremefarbener Seidenbluse, dazu ein dunkelblauer Bleistiftrock mit goldenen Knöpfen. Es war einmal mehr ein Outfit ihrer Brautkleid-Designerin Sarah Burton. Die Sachen stammen aus der aktuellen Kollektion für das Label Alexander McQueen.

Nach den akutellen Krawallen in London und Umgebung zeigte sich das britische Kronprinzenpaar erstmals am Ort des Geschehens: Am Freitag, 19.08.2011, kamen Kate und ihr Ehemann William nach Birmingham und spendeten den Angehörigen von bisherigen Opfern Trost. Wie immer war die schöne Brünette volksnah und unterhielt sich mit den Einheimischen und Menschen die, die Krawallen miterlebten.

Schreckliche Tatsache: Die drei zu Tode gekommenen Männer wollten am 10. August 2011 Geschäfte vor Plünderern schützen und wurden dabei von einem Auto absichtlich überfahren. Der Mörder wurde noch nicht gefunden.

Dieses schreckliche Erlebnis teilen die Engländer mit ihrem Kronprinzenpaar, die den Angehörigen und Freunden ihr Beileid aussprachen. Und Kate meisterte einen ihrer wohl bisher schwersten Auftritte (wieder einmal) mit Bravour.