Daniel Radcliffe will heiraten

Läuten bald die Hochzeitsglocken?

Zauberhafte Hochzeit? Daniel Radcliffe plant angeblich seine Freundin Rosanne Coker zu heiraten. Die Zwei sollen schon ein Jahr zusammen sein, ihre Beziehung aber bisher geheimgehalten haben. Jetzt sah man sie Händchen haltend in der Öffentlichkeit – und auch bald vorm Traualtar?

Jetzt ist Harry Potter wohl endgültig erwachsen! Daniel Radcliffe plant neuesten Gerüchten zufolge seine Freundin Rosanne Coker zu heiraten! Den Segen seiner Freunde hätte er wohl. Einer von ihnen verrät gegenüber der Zeitung „Sun“:

„Sie sind ein wirklich schönes Pärchen, sind aber erst zusammengekommen, nachdem der letzte Harry Potter-Film abgedreht wurde, weil sie dachten, es könnte sonst Probleme geben. Sie dachten, es könnte unprofessionell sein, weil er den Hauptcharakter im Harry Potter-Film spielt. Sie entschieden daher beide, dass es besser wäre, zu warten.“

Klingt so, als hätten der Schauspieler und die Produktionsassistentin eine lange Durststrecke hinter sich – aber, die ist jetzt ja zum Glück vorbei! Und das Warten scheint sich gelohnt zu haben – auch Rosannes Vater ist ganz begeistert von der Beziehung der beiden. In der Zeitung  „The Mail on Sunday“ ließ er seinen Vatergefühlen freien Lauf:

„Ich habe Daniel getroffen und er ist ein ganz lieber Junge. Ich bin wirklich sehr froh für Rosanne, und dass sie glücklich ist, ist das Wichtigste für mich. Kein anderer Vater würde mehr wollen. Ich weiß, dass es kein normales Leben ist, was sie leben, aber sie haben eine Menge Spaß miteinander und was willst du, gerade in ihrem Alter, denn noch? Wer weiß, wohin es uns führt?“

Stimmt wer weiß wohin es führt – vielleicht ja vor den Traualtar? Und das schon ganz bald? Wir bleiben dran!