Haben sich Will Smith und Jada Pinkett Smith getrennt?

Böse Gerüchte

Was hören wir da aus Hollywood? US-amerikanischen Medienberichten zufolge sollen sich die beiden Schauspieler Will Smith und Jada Pinkett Smith getrennt haben. Böses Gerücht oder die bittere Wahrheit?

Noch vor Kurzem hieß es, dass Will Smith sich wieder zurück zu seinen Wurzeln begeben möchte - und sich einem neuen musikalischen Projekt widmen will. Ein Grund, sich von den bösen Gerüchten abzulenken?

Denn wie amerikanischen Medien berichten, sollen sich Will und Jada nach 13 Jahren Ehe getrennt haben. Eine ungenannte Quelle verriet gegenüber "radaronline.com", dass das Hollywood-Paar sich dazu entschieden habe, getrennte Wege zu gehen.

Der Sprecher der beiden Superstars will von all den Gerüchten jedoch nichts wissen. Auf eine nächtliche Nachfrage des Onlineportals "TMZ.com" scherzte er:

"Will und Jada sollen sich was?! Ich habe noch nichts davon gehört und gehe jetzt wieder schlafen."

Gut, ein Dementi hört sich schon anders an. Aber vielleicht hat ein "Insider" einfach mal wieder mehr wissen wollen, als die Betroffenen selber.

Wir bleiben dran!