Matthew Fox hat Busfahrerin geschlagen

'Lost'-Star wurde festgenommen

Was war denn da bitte los? Samstagnacht, 28.08.2011, wurde der ehemalige "Lost"-Star Matthew Fox festgenommen. Der Vorwurf: Er soll eine Busfahrerin geschlagen haben, die ihn davon abhalten wollte, in einen Privat-Party-Bus einzusteigen, auf dem er nicht eingeladen war.

Da klickten ganz schnell die Handschellen, nachdem Matthew Fox in Cleveland versucht hatte, uneingeladen eine Privat-Party zu besuchen. Als die Busfahrerin Heather Bormann versuchte, ihn aus dem Bus zu weisen, soll er ihr in die Brust- und Bauchgegend geschlagen haben, so das Online-Magazin ,,TMZ“.

,,Er roch wie eine Bar“, sagte die Fahrerin im Interview. Was trotzdem kein Grund ist, eine andere Person und schon gar keine Frau zu schlagen! Da hätten wir mehr Haltung erwartet Mr. Fox.

Bormann soll sich gewehrt und ihn mit einem Schlag an der Lippe verletzt haben. Nach ihren Angaben, hat sie sich dabei die Hand gebrochen.

Fox wurde nach dem Vorfall von einem Polizisten, der nicht im Dienst war, festgenommen und danach an die Kollegen übergeben. Nur wenige Studen später wurde der ehemalige "Lost"-Star wieder freigelassen. Dennoch ist die Sache nicht vom Tisch: Heather Bormann will den Schauspieler nun mit einer Anklage vor Gericht bringen.

Bisher hat sich Matthew zu den Vorwürfen noch nicht geäußert.

Themen