Angelina Jolie dementiert Hochzeitsgerüchte

Jetzt spricht die Schauspielerin selbst

Wie schade! Wir hätten uns wirklich über eine Traumhochzeit im Hause Pitt-Jolie gefreut - immerhin waren es zuletzt die Nachbarn ihres französischen Heimatorts, die erneut Gerüchte anheizten. Doch nun sprach Angelina Jolie erstmals selbst und stellte klar: Es ist keine geheime Hochzeit mit Brad Pitt in Planung.

Im Interview mit der amerikanischen "Vanity Fair" machte Hollywood-Star Angelina Jolie einigen Gerüchten den Garaus und äußerste sich erstmals selbst zu den zauberhaften Meldungen über eine geheime Hochzeit mit Brad Pitt noch in diesem September in ihrer Villa in Südfrankreich.

"Es ist keine geheime Hochzeit in Planung", lautet das kurze Statement von Mrs. Jolie. "Ich bin auch nicht schwanger und plane momentan keine Adoption", fügt sich hinzu.

Stattdessen widmet sich die 36-Jährige momentan lieber ihrem Einsatz für Bedürftige oder ihren Regie-Projekten.

Ihr Debüt als Regisseurin ist derzeit in "In the Land of Blood and Honey’ – einer Liebesgeschichte zur Zeit des Bosnienkrieges – zu sehen. Und Angelina gibt zu, dass diese Erfahrung auch ihre Art zu schauspielern beeinflusst habe.
 
Und wenn zwischen all den Projekten auch noch Zeit für das Private bleibt, umso beeindruckender. Wir geben die Hoffnung auf eine Traumhochzeit zumindest nicht auf!